© Copyrigth: Ruedi Bieri

Erstellt von Aschi Müller / Ruedi Bieri

Nächste Auftritte:

Do, 09. April im Dukes in Sihlbrugg  abgesagt

So, 28. Okt. Jodlerkonzert Ruswil   

Do, 10. Dez. im KKL Weihnachtskonzert

alle Aufführungen sind ausverkauft

                                                                                    Hier Platzreservation

                                                            

Der neue Tonträger "LäbeNäbeNand" kann hier vorbestellt werden und wird ab Juli 2020 verschickt

Brüederealp Konzerte

Spieldaten: Sa 04. Juli,    Mi 08. Juli,    Fr 10. Juli,

                                            Fr  17. Juli,     So 19. Juli  und  Fr 24. Juli 2020

Allfällige Verschiebedaten: Mi 15. Juli, Mi 22. Juli und Sa 25. Juli

Beginn jeweils 18.00 Uhr auf dem Hausplatz: "Aupeläbe diräkt erläbe", Konzert ab 19.30

Sonntag, 19. Juli: Beginn: 11.00

Brüderealp-Erlebnis im Juli 2020

 Freilichtspiel

"Eremiten auf der Brüderealp" 

Die Brüderealp wurde im 15. Jahrhundert von Eremiten gegründet.

In einem kurzen Freilichtspiel werden uns die Eremiten Einblick in ihren damaligen Alltag auf der Brüdernalp geben.

Das Brüedere-Chäpeli, (älteste Alpkapelle im Kanton Luzern) sowie das kleine Brauchtumsmuseum in der Alphütte und der alte Chässpycher sind alle frei zugänglich.

Konzert mit Gesang und Alpenkulinarik

Es wird musiziert,

gesungen, gejodelt,  gegessen und getrunken

In der Alpscheune erleben sie ein einstündiges Konzert mit Leckerbissen aus der neuen CD "LäbeNäbeNand" und weiteren musikalischen Einlagen.

Anschliessend wird auf dem Hausplatz bei gemütlichem Beisammensein bis Mitternacht musiziert, gesungen und gejodelt, getrunken und gegessen, bei dem alle nach Herzenslust mitmachen können.

Ab 18.00 Uhr ist der Festplatz Brüderealp geöffnet, wo man unsere Alpen Kulinarik bei unterhaltender Musik geniessen kann.

Um 19.30 Uhr beginnen die Darbietungen.

Ort der Veranstaltung, Anfahrt

Kurzer Fussmarsch,

Shuttlebus

Ort der Veranstaltung: Brüederealp, 6162 Finsterwald.

In einem 20-minütigen Fussmarsch auf dem Eremitenweg erreichen Sie ab dem Restaurant Gfellen oder dem grossen Stillaub Parkplatz, die Brüderealp.

Zudem fährt ab dem Parkplatz Stillaub ein Shuttle-Bus direkt zur Brüederealp.

Die Besucheranzahl pro Abend ist limitiert, daher ist eine Reservation erforderlich.

Mitwirkende:

Freilichtspiel

Gesang: BieriFroue plus und die Schauspieler

Akkordeonbegleiter: Simon Haller und Ruedi Renggli

Alphorn: Pius Bieri und Heinrich Müller

Bätruef: Fritz Vogel Alp Grund

Eremitendarsteller: Roli Stalder, Thomas Stalder, Urs Felder, Ernst Bieri und Herbert Portmann

Musikalischer Leiter Freilichtspiel: Ruedi Renggli

Regie: Ruedi Bieri

Festwirtschaft und Helfer/innen: Pius Limacher

Sponsoren:

PK Bau AG Schüpfheim

Lötscher Sägerei AG Entlebuch

Schibi-Holz AG Schüpfheim

Wigger-Küchen und Schreinerei Entlebuch

Effekom AG Ruswil

Bergrestaurant Gfellen Finsterwald

Wirz Getränkehandlung

Komponist, Jodler Ruedi Bieri